Archiv für April 2009

wo wir gerade bei Star Trek sind:

… DAS ist wirklich mal ein originelles Tie-In-Produkt!

Mein alter Schulfreund Eric Bana

Neulich hab ich den neuen Star-Trek-Film gesehen (über den ich wegen diesem Pressevorführungsblubb noch nix schreiben darf, außer, dass er schon ganz nett ist). Dabei ist mir was Befremdliches aufgefallen: der (in seiner Rolle als Fiesling leider etwas verschenkte) Eric Bana sieht jemandem, den ich kenne, total ähnlich. Zumindest auf manchen Fotos. Z.B. auf diesem, wo er ganz links zu sehen ist:

Ist noch jemand meiner Meinung? Oder bin ich verrückt?

Der erste Sommer

Die letzten beiden Tage war ja zur Abwechslung mal Sommer in Berlin, und da habe ich etwas wirklich Seltsames festgestellt: Ich habe schlicht keine körperliche Erinnerung daran, dass es jemals zuvor draußen warm war. Der Gedanke, irgendwo außerhalb meiner Wohnung im T-Shirt rumzulaufen, erscheint mir surreal. Ich möchte beschwören, dass es vorher nie Sommer war.
Die einzige vernünftige Erklärung dafür lautet, dass man mich im Laufe der letzten paar Monate ausgetauscht hat. Ich nehme mal an, ich bin ein memory-programmierter Klon, den man erst im letzten September oder Oktober aus der Aufzuchtröhre gezogen hat.
Nun weiß ich nicht so recht, ob mich das beunruhigen sollte, oder ob ich mich stattdessen einfach an der Aussicht auf den ersten Sommer meines Lebens erfreuen soll.